.
  • Wir auf Facebook

  • Modellbahnwelt Odenwald


    Michael Schuhmacher
    Krumbacher Str. 37
    64658 Fürth

    Tel.: 0172 - 625 25 95
    info@modellbahnwelt-odenwald.de


  • Newsletter

  • Besucherinfo



    Aufgrund der Ferien, ist die Ausstellung bis incl. 13. September täglich von 11:00 - 18:00 Uhr geöffnet!

    Letzter Einlass 17:00 Uhr

    Besuchen Sie auch unser Café

      
    Unsere Öffnungszeiten:
    >> finden Sie hier



  • Blog


    Aktuelle Themen finden Sie in unserem mwoblog

    Blog

  • Neue Bilder


    Neue Bildergalerien

    "Ruhrgebiet"
    "Kirmes" und
    "Unterfranken"

    >> zu den Bildergalerien


  •  

    Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der

     

     


     

    Mit wenigen Schritten von Duisburg in die Schweiz oder doch in die USA? Was in der Realität völlig unmöglich ist, funktioniert im Odenwald mit wenigen Schritten. Die seit 2013 eröffnete Modellbahnwelt Odenwald in Fürth/Odw. ist mit über 2300 qm die größte HO Schauanlage Süddeutschlands. Auf über 9000 Meter Gleis und 1200 Weichen fahren rund 400 Modellzüge durch wunderbar detailreich ausgestattete Landschaften.

     

    So können die Besucher nicht nur eine Reise in verschiedene Länder unternehmen, sondern sich auch in die 60iger Jahre zurückversetzen lassen. Da qualmen noch die Schlote der Hüttenwerke Oberhausen – auf dem Gebiet steht heute das größte Einkaufszentrum Europas – und die Arbeiter der Zeche Zollverein streiken noch für die 40 Stunden Woche.

     

    Nach einer Reise durch das Ruhrgebiet können sich die Besucher anschließend auf der weltgrößten Miniaturkirmes in der Spur HO mit über 100 Fahrgeschäften und über 35.000 LEDs entspannen.

     

    Anschließend ist eine Reise durch Deutschland mit ICEs und Regiozügen von der Nordsee bis zu den Alpen möglich oder eine Fahrt nach Dürnstein/Österreich mit dem modernen Railjet der ÖBB oder gar mit dem Glacier – Express durch die Schweiz. Straßenbahn, Car-System und detailreiche Szenen wie Radrennen, Almabtrieb, Wochenmarkt und vieles mehr bereichern die Anlagen.

     

    Wer dann noch nicht genug hat, kann gerne noch den Fuß über den Atlantik setzen und am Sherman Hill die Dampflokomotiven „Big Boy Class 4000“ und „Challenger“ sowie einige Dieselloks der Union Pacific fotografieren.

     

    Die Modellbahnwelt Odenwald zu besuchen bedeutet, die Faszination Modellbahn in vollen Zügen zu genießen. Die Modellbahnwelt hebt sich durch ihre realistisch gestalteten Anlagen und ihren einmaligen digitalen Fahr- und Rangierbetrieb ab. Funktionsmodelle können vom Besucher selbst bedient werden, der Tag- und Nachbetrieb (alle 20 Minuten) ist ebenso sehens- wie die Bahnhofsdurchsagen hörenswert.

     

    Für Kinder werden neben Spieltischen selbst zu bedienende Funktionsmodelle geboten und vor allem jede Menge Spaß beim Suchspiel mit Belohnung oder wenn Thomas und Percy ihre Runden drehen.

     

    Für Modelleisenbahner ist die Modellbahnwelt mittlerweile das entsprechende Mekka, da sie als einzige Modellbahnschau zwei Anlagen von Josef Brandl, dem bekanntesten Anlagenbauer Europas, präsentiert. Ein Modellbahnshop mit diversen Raritäten lässt die Modellbahnerherzen höher schlagen. Interessierte können das Geschehen in der Modellbahnwelt unter/über/vor/hinter der Anlage im mwoblog (s. Button rechts oder www.mwoblog.de) verfolgen.

     

    Seit dem Herbst 2014 ist neben dem Modellbahnshop auch das gemütliche Café mit Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich geöffnet.



    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!